Wir informieren Sie gern

E-Zigaretten sind für Sie eine neue Erfahrung? Wenn Sie Fragen über das Dampfen haben, finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen auf unserer Logic FAQ-Seite. Wenn Ihre Frage dort nicht beantwortet wurde, nehmen Sie mit uns Kontakt auf – wir helfen gern.

Erklärung zu besonders besorgniserregenden REACH-Stoffen

Die Verordnung Nr. 1907/2006 zur Registrierung, Bewertung, Zulassung und Beschränkung chemischer Stoffe (REACH) ist am 1. Juni 2007 in Kraft getreten. Im Rahmen von REACH unterliegen Unternehmen, die in der EU tätig sind, bestimmten Verpflichtungen als Hersteller, Importeur und/oder Lieferant. Eine der wichtigsten Anforderungen ist die Pflicht zur Übermittlung von Informationen über Stoffe in Erzeugnissen (Artikel 33).

Artikel 33: Informationen für Empfänger & Kunden

Artikel 33 verpflichtet Lieferanten, ihre Abnehmer zu informieren und auf Verbraucheranfragen zu reagieren, wenn in einem Erzeugnis ein besonders besorgniserregender Stoff (SVHC – substance of very high concern) in einer Konzentration über 0,1 Massenprozent (w/w) enthalten ist. Die SVHC-Stoffe werden auf der so genannten Kandidatenliste der Europäischen Chemikalienagentur (ECHA) gelistet, die mehrfach im Jahr erweitert wird.

In Übereinstimmung mit den Anforderungen von REACH und zur sicheren Verwendung der Erzeugnisse informiert JTI Sie hiermit über das Vorhandensein des folgenden SVHC in Logic-Produkten in Konzentrationen von mehr als 0,1 Massenprozent (w/w):

StoffCAS no.Betroffene Produkte und VerwendungInformationen zur sicheren Verwendung
Blei7439-92-1• Messingbeschläge, Anschlüsse und Leiterplattenwiderstände von E-Zigaretten ‘Logic Pro’ und ‘Logic Compact’

Der Stoff wird zur Verbesserung der elektrischen Leitfähigkeit, der Korrosionsbeständigkeit und der Herstellbarkeit des Materials eingesetzt.
  1. Es ist keine Exposition gegenüber dem Stoff zu erwarten, da er in einem legierten Messing enthalten ist und eine Plattierschicht vorhanden ist, die die betreffenden Teile bedeckt.
  2. Gemäß der europäischen WEEE-Richtlinie dürfen Logic Produkte am Ende ihrer Nutzungsdauer nicht zusammen mit anderen Haushaltsabfällen entsorgt werden. Bitte beachten Sie die dem Produkt beiliegende WEEE-Anleitung über die richtigen Entsorgungswege.
StoffCAS no.Betroffene Produkte und VerwendungInformationen zur sicheren Verwendung
1,3-propanesultone1120-71-4Elektrolyt für Logic Compact Batterie enthält 1,3-Propanresulton über 0,1 Gew.-%.

Elektrolyt in Batterie

Gemäß der europäischen WEEE-Richtlinie dürfen Logic Produkte am Ende ihrer Nutzungsdauer nicht zusammen mit anderen Haushaltsabfällen entsorgt werden. Bitte beachten Sie die dem Produkt beiliegende WEEE-Anleitung über die richtigen Entsorgungswege

JTI behält sich das Recht vor, diese Mitteilung zu aktualisieren und zu ändern, wenn JTI es für notwendig oder angemessen hält. Weitere Informationen zu REACH finden Sie auf der ECHA-Website: http://echa.europa.eu

Die SVHC-Kandidatenliste finden Sie unter: dem ECHA Internetauftritt: https://echa.europa.eu/candidate-list-table

Stand Oktober 2019